Projekt: Die Weltentaucher-Literaturfreunde

Die Weltentaucher-Literaturfreunde

Die Weltentaucher-Literaturfreunde sind eine Gemeinschaft aus Lesern, Autoren, Bloggern, Künstlern jeder Art … eben Literaturfreunden, die Literatur als ihre Leidenschaft bezeichnen. Gemeinsam wollen sie die Innovationen des Social-Medias nutzen, neue Wege erfinden, sich vernetzen und zusammen Literatur zum Leben erwecken!

Die Literaturfreunde haben die Möglichkeit, live bei der Entstehung der Fantasy E-Book-Serie “Die Legenden der Weltentaucher” dabei zu sein und können sogar selbst einen Beitrag dazu leisten. Lasst uns Spaß an Literatur haben und uns gleichzeitig vernetzten und davon profitieren! Und das alles auf einfachem Weg!

Auf die Leser des Serienromans wartet ein ganz besonderer Lesespaß, bei dem sie nicht nur in den Legenden der Weltentaucher versinken, sondern auch in den Weiten der Literaturfreunde!

Vernetzt euch! 

Das ist das Motto des Social Web. Und ja: Worauf warten wir noch? Vernetzen wir uns! Facebook, Twitter, Google+ — auf allen Kanälen treffen wir uns, ohne gemeinsam etwas Großes, innovativ Einzigartiges zu schaffen. Das ändert sich genau jetzt!

Wozu ist Vernetzung gut? Stellt euch eine einfache Frage: Was wäre ein Buch ohne Leser? Richtig, gar nichts! Im 21. Jahrhundert, dem Zeitalter der sozialen Netzwerke, muss man als Leser nicht mehr allein auf der roten Couch hocken oder als Autor einsam mit seinem Rotweinglas vor dem leeren Papier sitzen. Literatur macht erst richtig Spaß, wenn viele, kreative Leute daran beteiligt sind und die Ergebnisse den Lesern präsentiert werden!

Was wollen wir?

Und genau das wollen die Literaturfreunde schaffen: Gemeinsam Literatur zum Leben erwecken, sie in neuen Farben glänzen lassen und die unentdeckten Möglichkeiten des digitalen Zeitalters austesten. Die Wege der Vernetzung zum eigenen Vorteil nutzen! Du willst dabei sein? Dann schließe dich einfach an, mach mit und zeig, dass du ein Literaturfreund bist!

Was machen die Literaturfreunde? Das Konzept

Facebook und Co ermöglichen eine einfache Vernetzung zwischen Autoren und Lesern, Bloggern, Künstlern jeder Art … eben den Literaturfreunden. Und das hat Vorteile für jeden von uns: Durch die Vernetzung seid ihr live dabei, wenn Literatur entsteht und erreicht mehr Leute mit euren Blogs oder Websites, gewinnt mehr Aufmerksamkeit und Leser!

Gemeinsam Spaß haben, gemeinsam Literatur schaffen, gemeinsam etwas ganz Großes, Innovatives erreichen!

Als Literaturfreund habt ihr die Möglichkeit, hautnah dabei zu sein, wenn Literatur entsteht und könnt euch selbst einbringen. Eure Teilnahme kann sich aktiv oder passiv gestalten und ist absolut freiwillig, ihr solltet allerdings Spaß und Freude an Literatur mitbringen! Ihr seid dabei, wenn ein neuer Teil des Serienromans „Die Legenden der Weltentaucher“ der Autorin Hilke-Gesa Bußmann entsteht, und könnt von Anfang an mitgestalten. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob gemeinsam mit der Autorin, mit anderen Literaturfreunden oder alleine, ob Fanarts, Fanfictions, selbst komponierte Lieder, Rezensionen oder Autorenportraits, Videos oder Fotos … : Alles ist erlaubt und alles ist gern gesehen.

Der Serienroman „Die Legenden der Weltentaucher“ wird von den Weltentaucher-Literaturfreunden unterstützt und ist das zentrale Bindeglied der Vernetzung. Ihr werdet auf den ersten Seiten des E-Books in der Rubrik „Weltentaucher-Literaturfreunde“  als eben solche vorgestellt und verlinkt. Somit werden die Leser des E-Books gleich zu Anfang auf euch aufmerksam und sind neugierig auf die Beiträge, die ihr auf euren Blogs/Websites veröffentlicht. Eure Beiträge werden zudem auf der Weltentaucher-Literaturfreunde-Website in Form eines Previews kurz vorgestellt und verlinkt, damit noch mehr Leser zu euch finden.

Im Gegenzug verlinkt ihr eure Beiträge mit dem E-Book (Amazon, bestenfalls Widget), damit auch eure Blogleser auf den Serienroman “Die Legenden der Weltentaucher” aufmerskam werden!

Habt ihr Lust, an dem Projekt teilzunehmen? Dann schickt uns eure Bewerbung an kontakt@hilke-gesabussmann.de mit dem Betreff: „Weltentaucher-Literaturfreund“.